Holzaktion für unser Lingmannhaus

Holzaktion für unser Lingmannhaus

Auch heuer war wieder eine Holzaktion angesagt, um Brennholz für unser Lingmannhaus zu gewinnen. Am 5.Mai gegen 09.00 Uhr habe sich 15 fleißige Helfer mit den Vorständen aufgemacht, dass Brennholz aufzuarbeiten, welches uns vom Forstbetrieb Ebrach durch die zuständige Försterin Petra Diener zugewiesen worden ist. Diesmal war der Lagerplatz verkehrsgünstig an der Straße zum Zabelstein gelegen, was uns kurze Wege bescherte. 4 Motorsägen und 3 PKW-Anhänger sorgten dafür, dass die Arbeit zügig voranging. Mit seinem Holzspalter hat Gerhard Rösner das Polderholz gespalten, andere Helfer setzten das angefahrene Holz zum Trocknen am Zabelstein auf. Zur Mittagspause haben Gabi Gruse und Brigitte Mock Leberkäse und Brotzeit, sowie Kaffee und Kuchen auf den Tisch gebracht. Nach ausreichender Stärkung konnten die Arbeiten zügig weitergehen, sodass gegen 16.0 Uhr 20 Ster Holz für die nächsten Winter aufbereitet sind.

In einer 2. Aktion haben wir dann am Mittwoch, 24. Juni nochmal mit 5 Helfern 3.5 Ster Brennholz auf das Bergplateau zum Trocknen gebracht. Diese hat ein fleißiger Helfer zusätzlich für uns gesägt.

Aufgrund der starken Besucherzahlen mit Kindern, haben wir die Holzstapel aus Sicherheitsgründen mit Maschenzaun gegen Herabfallen gesichert.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.